News

 

Workshop 2017

Unser Workshop 2017 stand ganz unter dem Motto "a Night like this".
Aber nicht nur die Abende und Nächte in Weggis am Vierwaldstättersee hatten es in sich - nein - vor allem tagsüber, im Übungsraum ging die Post ab.

 

 

IMG 3393
 

 

 

 

Matthias Kauer brauchte uns den groovigen Song innert kurzer Zeit, praktisch "über Nacht" bei. Gut, das ist ja auch kein Wunder, schliesslich handelt es sich um einen echten Ohrwurm. Und wenn sich dieser einmal eingenistet hat, bringt ihn frau nicht mehr los :-)).

Wir freuen uns sehr, den Song bald für unsere treuen und alle zukünftigen Fans und Zuhörer spielen zu dürfen!

 

Website

 

P.S. Und nebenbei haben wir noch eine neue Version von "Mango Tree" eingeübt. Also Ursi Andress wird's gefallen.....

 

 

Bild2 

 

 

Allen Freundinnen, Freunden, Bekannten und Fans wünschen wir ein erfolgreiches 2017

 

IMG 20170102 WA0002

 

 

 

Neues Hobby für 2017 noch nicht gefunden?
Wir suchen dich!
Bist du die Frau mit Freude an der Steel-Musik?
Bist du bereit, jeweils am Dienstag Abend mit uns zu üben?
Melde dich, wir freuen uns auf dich!
056 493 24 42 / Manuela Rohr

 

 

 

27.08.2016 herzlichen Dank der Gastgeberin

dass wir bei dieser Geburtstagsparty am Rhein dabei sein durften.
Bei karibisch
heissem und sonnigem Wetter durften wir
für ein lockeres, gut gelauntes Publikum spielen.
Was gibt es Schöneres für eine Steelband?

 

 

IMG 3339web


Die Barrilitos feierten 2016
ihr 20-jähriges Jubiläum

69

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Workshop 2015

Und weil es uns letztes Jahr im Seminarhotel Lihn in Filzbach so gut gefallen hat, fuhren wir auch dieses Jahr wieder dahin. Die Sonne war auch im Gepäck. Wir genossen eines der schönsten Novemberwochenenden der letzten Jahre. Die Sicht aus dem Übungsraum in die Berglandschaft über dem Walensee war traumhaft und den Pausenkaffee tranken wir auf der Sonnenterasse. Das neue Lied, das wir mit unserem Lehrer Matthias probten, heisst Rastaman.

 

DSC00262

 

 

 

Workshop Steelband Barrilitos vom 31.10. – 02.11.2014

Wenn Frauen mit überdimensionierten Beautycases in Rütihof unterwegs sind, ist es jeweils Dienstag Abend und die Probe der Frauensteelband Barrilitos steht bevor.

  

Diesmal trafen wir uns allerdings bei unserem Dorfladen, beluden möglichst wenig Autos mit möglichst vielen Fässern, Rhythmusinstrumenten, Koffern und Menschen und fuhren los in unserer Workshop-Wochenende.

 

Der Weg führte uns nach Filzbach oberhalb des Walensees, wo wir ein traumhaftes Wochenende bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen verbrachten.

 

Im Seminarhotel Lihn wurden wir freundlich empfangen. Die Zimmer waren modern, gemütlich und boten eine unglaubliche Aussicht auf die Berge und den Walensee. 

 

Unser Workshop-Wochenende dauert jeweils von Freitag bis Sonntag Nachmiittag. Wir lernen neue Lieder, die wir vorgängig in einem Auswahlverfahen bestimmt haben. Wir üben immer während 4 Blöcken à drei Stunden. Dieses Jahr haben wir uns für das Lied „The Lion sleeps tonight“ von den Tonkens entschieden.

 

Gespannt standen wir um 15.30 hinter unseren Fässern. Matthias Kauer, unser Steelband-Lehrer, verteilte die Notenblätter und schon bald hörte man vereinzelt zaghafte Töne. Werden wir das lernen? Und wie schnell? Wie wird das Lied arrangiert sein? Das waren wohl die Fragen, die alle 14 Spielerinnen beschäftigten.

 

Wir lernten diesmal schnell. Nach zwei Uebungsblöcken konnnten wir The Lion sleeps tonight bereits im Originaltempo spielen und Matthias war sichtlich zufrieden mit uns.

   

Am Anfang des dritten Blockes hat er uns dann überrascht und ein zweites Lied aus seinem Koffer gezaubert. El Bimbo, sagte er, passe neben dem Swing sehr gut zu unserer Band, ein weiterer Samba also.

 

Voller Elan probten wir, Stimme für Stimme, auch dieses neue Lied. Das war etwas anspruchsvoller und hie und da drohte unser Lehrer, wenn etwas nicht klappte: Das kostet ein Gläschen vom Besseren!

 

Die beiden Abende nützten wir dazu, uns in ungezwungener Umgebung besser kennen zu lernen. Sei es bei Gesprächen, beim Rummicube oder beim Karten spielen. Ein Highlight war sicher, die Video-Aufnahme aus dem Jahr 1999 anzuschauen. Das Video wurde auf der Rigi gedreht und damals im dortigen Regionalfernsehen gezeigt. Es gab viel zu lachen, sind wir doch alle 15 Jahre älter geworden...

 

Das Wochenende im Seminarhotel Lihn hat uns so gut gefallen, dass wir nächstes Jahr wieder dorthin fahren werden.

 

Natürlich freuen wir uns darauf, unsere beiden „Neuen“ am nächsten Auftritt spielen zu können.

 

Joomla templates by a4joomla